Die Neuraltherapie ist eine regulationsmedizinische Behandlungsmethode, welche v.a. in der Schmerztherapie eingesetzt wird.

Durch Injektion eines Lokalanästhetikums (auch in  Kombination mit homöopathischen Arzneimitteln) gezielt an bestimmte Punkte, werden körpereigene Regelkreise aktiviert und entgleiste Regelvorgänge auf verschiedenen physiologischen Ebenen normalisiert.

Besonders geeignet ist diese Therapie zur Behandlung von Schmerzen, v.a. im Rücken.

zurück zu alternativen Heilmethoden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.